Datensicherung / Backups

1) Regelmäßige Datensicherung

Es ist zwingend erforderlich die verwendete Datenbank sowie das Installationsverzeichnis der Software in ein sicheres Backup Konzept aufzunehmen und mindestens täglich zu sichern und an einem unabhängigen und sicheren Ort zu verfahren. Bitte beauftragen Sie Ihren Systemadministrator.

Nach dem Setup befinden sich die Konfigurationsdaten in der Datei config.php. Diese Datei darf bei Nachinstallationen oder Updates nicht mit überschrieben werden.

Je nach Umfang hochgeladener Dateien kann das Verzeichnis /images eine beachtliche Größe erreichen. Sie benötigen daher ausreichend freien Serverplatz für Backups.

Nehmen Sie die erste Datensicherung sofort nach der Installation der Software vor. Sichern Sie dabei die Datenbank und das Installationsverzeichnis.

Wir übernehmen keine Haftung für Datenverluste. Stellen Sie sicher, stets ein Backup der letzten einwandfrei funktionierenden Installation und Datenbank zur Verfügung zu haben.

2) Zusätzliche Datensicherung/Wiederherstellung der Datenbank über die MANAGERSYSTEM Administration

Als Administrator können Sie über den Menüpunkt Dienstprogramme>Datenbank-Backups im Adminbereich eine Sicherungskopie der Datenbank erstellen. Die Sicherungskopie ist ein SQL Dump und wird im Unterverzeichnis /admin/backups angelegt. Bitte beachten Sie das die Daten in diesen Dateien für jeden einsehbar sind, der Zugriff auf diese Datei hat. Sie benötigen ausreichend freien Platz auf Ihrem Server um Backups durchführen zu können.

Dieses Backup ersetzt kein regelmäßiges Backup wie unter 1) beschrieben. Die Installationsdateien werden zudem nicht mit gesichert. Sie sollten diese Funktion daher nicht benutzen, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie genau tun. Die Funktion ist herstellerseitig für Wartungszwecke vorgesehen.