Anwendergruppe Manager

Sie sollten eine Anwendergruppe „Manager“ anlegen.

Tabellenrechte für die Anwendergruppe Manager:

Der Anwendergruppe Manager werden die Führungskräfte zugeordnet.

Hier legen Sie fest, welche Rechte Ihre Führungskräfte für die einzelnen Module erhalten.

Dabei sollten folgende Punkte bedacht werden, wobei die Rechteeinstellungen Ihnen selbst belassen ist. Sie müssen hier selbst ein Rechtekonzept erstellen.

  • Für die Tabelle „Mitarbeiter“ müssen Sie entscheiden, ob die Führungskräfte Ihre Mitarbeiter selbst anlegen dürfen. Mitarbeiter sollten in der Regel von einem Anwender mit der Berechtigung „Personal“ angelegt werden.
  • Für die Tabelle „Mitarbeiter“ müssen Sie entscheiden, ob die Führungskraft ihre Mitarbeiter selbst löschen dürfen. Mitarbeiter sollten in der Regel von einem Anwender mit der Berechtigung „Personal“ gelöscht werden. Hier sollten Sie auch prüfen, welche gesetzlichen Vorgaben zur Datenlöschung zu erfüllen sind.
  • Für alle Modul-Tabellen müssen Sie entscheiden, ob die Führungskräfte einmal angelegte Einträge selbst wieder löschen dürfen.
  • Für die Tabellen der Kategorien müssen Sie entscheiden, ob die Führungskräfte selbst entsprechende Kategorien anlegen sollen oder diese vorgegeben werden.